English
United States
Sign in
Tip from find-more-books.com
Similar books
More/other books that might be very similar to this book
Search tools
Book recommendations
Latest news
Advertising
FILTER
- 0 Results
Lowest price: 13.68 €, highest price: 13.95 €, average price: 13.82 €
Polypteriformes
book is out-of-stock
(*)
Polypteriformes - Paperback

2011, ISBN: 1159268193, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Shipping costs:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159268190

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 24 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=65gr, [GR: 24280 - TB/Tiere/Jagen/Angeln], [SW: - Nature / Animals], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Polypterus weeksii, Polypterus ornatipinnis, Polypterus senegalus, Polypterus delhezi, Polypteridae, Erpetoichthys clabaricus. Auszug: Polypterus weeksii ist eine Art aus der Familie der Flösselhechte (Polypteridae). Die maximal 54 Zentimeter lang werdenden Fische leben im mittleren Stromgebiet des Kongo. Wie alle Flösselhechte lebt er bodennah und ernährt sich räuberisch von kleineren Tieren. Polypterus weeksii ist seitlich stärker zusammengedrückt als andere Flösselhechte. Der Oberkiefer ist etwas länger oder gleich lang wie der Unterkiefer. Auf dem Rücken hat er neun bis elf der für Flösselhechte typischen Flössel. Die Rückenflosse hat neun bis elf Flossenstrahlen, die Afterflosse 10 bis 14. Die Anzahl der geteilten Flossenstrahlen am Ende der Rückenflosse und in der Schwanzflosse beträgt 15. Die Brustflossen reichen angelegt nicht bis zum ersten Flössel. Wie bei allen Flösselhechten ist sein Körper mit harten Ganoidschuppen bedeckt. Die Anzahl der Schuppen in einer Reihe entlang des Körpers beträgt 57 bis 65, eine Reihe rings um den Körper hat 44 bis 48 Schuppen. Vor den Flösseln befinden sich 20 bis 26 Schuppen. Die Fische sind olivgrün bis grau, der Bauch gelb. An den Flanken hat Polypterus weeksii sieben bis acht Querbinden, die sich im unteren Teil zweiteilen. Die Flossen sind schwarz gepunktet oder unregelmäßig gestreift. Jungfische haben auf jedem Flössel einen auffallenden schwarzen Fleck. Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Polypterus weeksii, Polypterus ornatipinnis, Polypterus senegalus, Polypterus delhezi, Polypteridae, Erpetoichthys clabaricus. Auszug: Polypterus weeksii ist eine Art aus der Familie der Flösselhechte (Polypteridae). Die maximal 54 Zentimeter lang werdenden Fische leben im mittleren Stromgebiet des Kongo. Wie alle Flösselhechte lebt er bodennah und ernährt sich räuberisch von kleineren Tieren. Polypterus weeksii ist seitlich stärker zusammengedrückt als andere Flösselhechte. Der Oberkiefer ist etwas länger oder gleich lang wie der Unterkiefer. Auf dem Rücken hat er neun bis elf der für Flösselhechte typischen Flössel. Die Rückenflosse hat neun bis elf Flossenstrahlen, die Afterflosse 10 bis 14. Die Anzahl der geteilten Flossenstrahlen am Ende der Rückenflosse und in der Schwanzflosse beträgt 15. Die Brustflossen reichen angelegt nicht bis zum ersten Flössel. Wie bei allen Flösselhechten ist sein Körper mit harten Ganoidschuppen bedeckt. Die Anzahl der Schuppen in einer Reihe entlang des Körpers beträgt 57 bis 65, eine Reihe rings um den Körper hat 44 bis 48 Schuppen. Vor den Flösseln befinden sich 20 bis 26 Schuppen. Die Fische sind olivgrün bis grau, der Bauch gelb. An den Flanken hat Polypterus weeksii sieben bis acht Querbinden, die sich im unteren Teil zweiteilen. Die Flossen sind schwarz gepunktet oder unregelmäßig gestreift. Jungfische haben auf jedem Flössel einen auffallenden schwarzen Fleck.

New book DEU
Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Shipping costs:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Book out-of-stock means that the book is currently not available at any of the associated platforms we search.
Polypteriformes - Herausgeber: Group, Bücher
book is out-of-stock
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Polypteriformes - Paperback

ISBN: 9781159268190

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Polypterus weeksii, Polypterus ornatipinnis, Polypterus senegalus, Polypterus delhezi, Polypteridae, Erpetoichthys clabaricus. Auszug: Polypterus weeksii ist eine Art aus der Familie der Flösselhechte (Polypteridae). Die maximal 54 Zentimeter lang werdenden Fische leben im mittleren Stromgebiet des Kongo. Wie alle Flösselhechte lebt er bodennah und ernährt sich räuberisch von kleineren Tieren. Polypterus weeksii ist seitlich stärker zusammengedrückt als andere Flösselhechte. Der Oberkiefer ist etwas länger oder gleich lang wie der Unterkiefer. Auf dem Rücken hat er neun bis elf der für Flösselhechte typischen Flössel. Die Rückenflosse hat neun bis elf Flossenstrahlen, die Afterflosse 10 bis 14. Die Anzahl der geteilten Flossenstrahlen am Ende der Rückenflosse und in der Schwanzflosse beträgt 15. Die Brustflossen reichen angelegt nicht bis zum ersten Flössel. Wie bei allen Flösselhechten ist sein Körper mit harten Ganoidschuppen bedeckt. Die Anzahl der Schuppen in einer Reihe entlang des Körpers beträgt 57 bis 65, eine Reihe rings um den Körper hat 44 bis 48 Schuppen. Vor den Flösseln befinden sich 20 bis 26 Schuppen. Die Fische sind olivgrün bis grau, der Bauch gelb. An den Flanken hat Polypterus weeksii sieben bis acht Querbinden, die sich im unteren Teil zweiteilen. Die Flossen sind schwarz gepunktet oder unregelmäßig gestreift. Jungfische haben auf jedem Flössel einen auffallenden schwarzen Fleck. Versandfertig in 6-10 Tagen, [SC: 0.00]

New book Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Shipping costs:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Book out-of-stock means that the book is currently not available at any of the associated platforms we search.

Details of the book
Polypteriformes

Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Polypterus weeksii, Polypterus ornatipinnis, Polypterus senegalus, Polypterus delhezi, Polypteridae, Erpetoichthys clabaricus. Auszug: Polypterus weeksii ist eine Art aus der Familie der Flösselhechte (Polypteridae). Die maximal 54 Zentimeter lang werdenden Fische leben im mittleren Stromgebiet des Kongo. Wie alle Flösselhechte lebt er bodennah und ernährt sich räuberisch von kleineren Tieren. Polypterus weeksii ist seitlich stärker zusammengedrückt als andere Flösselhechte. Der Oberkiefer ist etwas länger oder gleich lang wie der Unterkiefer. Auf dem Rücken hat er neun bis elf der für Flösselhechte typischen Flössel. Die Rückenflosse hat neun bis elf Flossenstrahlen, die Afterflosse 10 bis 14. Die Anzahl der geteilten Flossenstrahlen am Ende der Rückenflosse und in der Schwanzflosse beträgt 15. Die Brustflossen reichen angelegt nicht bis zum ersten Flössel. Wie bei allen Flösselhechten ist sein Körper mit harten Ganoidschuppen bedeckt. Die Anzahl der Schuppen in einer Reihe entlang des Körpers beträgt 57 bis 65, eine Reihe rings um den Körper hat 44 bis 48 Schuppen. Vor den Flösseln befinden sich 20 bis 26 Schuppen. Die Fische sind olivgrün bis grau, der Bauch gelb. An den Flanken hat Polypterus weeksii sieben bis acht Querbinden, die sich im unteren Teil zweiteilen. Die Flossen sind schwarz gepunktet oder unregelmäßig gestreift. Jungfische haben auf jedem Flössel einen auffallenden schwarzen Fleck.

Details of the book - Polypteriformes


EAN (ISBN-13): 9781159268190
ISBN (ISBN-10): 1159268193
Paperback
Publishing year: 2011
Publisher: General Books
24 Pages
Weight: 0,065 kg
Language: ger/Deutsch

Book in our database since 02.08.2011 17:49:07
Book found last time on 13.08.2012 08:05:37
ISBN/EAN: 9781159268190

ISBN - alternate spelling:
1-159-26819-3, 978-1-159-26819-0


< to archive...
Related books