English
United States
Sign in
Tip from find-more-books.com
Similar books
More/other books that might be very similar to this book
Search tools
Book recommendations
Latest news
Advertising
FILTER
- 0 Results
Lowest price: 13.68 €, highest price: 13.95 €, average price: 13.88 €
Maihingen
book is out-of-stock
(*)
Maihingen - Paperback

2011, ISBN: 1159151547, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Shipping costs:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159151546

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 24 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=50gr, [GR: 24420 - TB/Auto-/Motorrad-/Rad-/Flugsport], [SW: - Sports & Recreation / Cycling], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Rieser Bauernmuseum Maihingen, Kloster Maihingen, Gemeinschaft Lumen Christi. Auszug: Das Rieser Bauernmuseum Maihingen ist ein vom Bezirk Schwaben getragenes Museum in Maihingen. Gelegen in einer barocken Klosteranlage, stellt es die Alltagskultur der Landbevölkerung im Nördlinger Ries in den Mittelpunkt seiner Betrachtung. Mit Blick auf die letzten 200 Jahre werden Landwirtschaft und Handwerk, Wohnen und Kleidung, Hand- und Hausarbeit sowie Warenversorgung und medizinische Betreuung in verschiedenen Dauer- und Sonderausstellungen thematisiert. Ein museumspädagogisches Programm sowie zahlreiche Sonderveranstaltungen runden das Angebot ab. Brauhaus des Klosters Maihingen15 km nördlich von Nördlingen, nahe der Romantischen Straße, liegt am Rande des Rieskraters das ehemalige Birgittenkloster Maihingen, welches 1472 gegründet wurde. Von 1607 bis zu seiner Aufhebung 1803 führten es die Franziskanerminoriten. Die barocke Anlage mit ihrer prächtig ausgestatteten Klosterkirche liegt in eine reizvolle Landschaft eingebettet. In zwei ehemaligen Gebäuden des Ensembles befindet sich heute das Rieser Bauernmuseum Maihingen. Die langgestreckte ehemalige Klosterökonomie beherbergt heute die umfangreiche Dauerausstellung "Rieser Landwirtschaft im Wandel", den Verwaltungstrakt sowie Werkstatt und ein Depot. Im ehemaligen Brauhaus, das nach der Säkularisierung noch bis 1935 in Betrieb war, befindet sich die Dauerausstellung zum Wohnen und Arbeiten sowie ein Ausstellungsraum für die Sonderausstellungen. Insgesamt beläuft sich die Ausstellungsfläche auf ca. 2.400 m. Beim Museum beginnt der Dorf- und Flurlehrpfad Maihingen des Rieser Bauernmuseums- und Mühlenvereins, welcher rund um den Klosterberg und das Dorf führt. In der Scheune der ehemaligen Klostermühle betreibt der Verein seit 1997 ein Museum. Eingangsbereich KlosterökonomieDie Ausstellung Rieser Landwirtschaft im Wandel spannt unter dem Motto "Vom Kuhgespann zum Traktor, von der Sichel zur Mähmaschine, vom Untertan zum Unternehmer, von der Gemeinschaftsarbeit zum Einmannbetrieb" einen Bogen von 1800 bis 1950. Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Rieser Bauernmuseum Maihingen, Kloster Maihingen, Gemeinschaft Lumen Christi. Auszug: Das Rieser Bauernmuseum Maihingen ist ein vom Bezirk Schwaben getragenes Museum in Maihingen. Gelegen in einer barocken Klosteranlage, stellt es die Alltagskultur der Landbevölkerung im Nördlinger Ries in den Mittelpunkt seiner Betrachtung. Mit Blick auf die letzten 200 Jahre werden Landwirtschaft und Handwerk, Wohnen und Kleidung, Hand- und Hausarbeit sowie Warenversorgung und medizinische Betreuung in verschiedenen Dauer- und Sonderausstellungen thematisiert. Ein museumspädagogisches Programm sowie zahlreiche Sonderveranstaltungen runden das Angebot ab. Brauhaus des Klosters Maihingen15 km nördlich von Nördlingen, nahe der Romantischen Straße, liegt am Rande des Rieskraters das ehemalige Birgittenkloster Maihingen, welches 1472 gegründet wurde. Von 1607 bis zu seiner Aufhebung 1803 führten es die Franziskanerminoriten. Die barocke Anlage mit ihrer prächtig ausgestatteten Klosterkirche liegt in eine reizvolle Landschaft eingebettet. In zwei ehemaligen Gebäuden des Ensembles befindet sich heute das Rieser Bauernmuseum Maihingen. Die langgestreckte ehemalige Klosterökonomie beherbergt heute die umfangreiche Dauerausstellung "Rieser Landwirtschaft im Wandel", den Verwaltungstrakt sowie Werkstatt und ein Depot. Im ehemaligen Brauhaus, das nach der Säkularisierung noch bis 1935 in Betrieb war, befindet sich die Dauerausstellung zum Wohnen und Arbeiten sowie ein Ausstellungsraum für die Sonderausstellungen. Insgesamt beläuft sich die Ausstellungsfläche auf ca. 2.400 m. Beim Museum beginnt der Dorf- und Flurlehrpfad Maihingen des Rieser Bauernmuseums- und Mühlenvereins, welcher rund um den Klosterberg und das Dorf führt. In der Scheune der ehemaligen Klostermühle betreibt der Verein seit 1997 ein Museum. Eingangsbereich KlosterökonomieDie Ausstellung Rieser Landwirtschaft im Wandel spannt unter dem Motto "Vom Kuhgespann zum Traktor, von der Sichel zur Mähmaschine, vom Untertan zum Unternehmer, von der Gemeinschaftsarbeit zum Einmannbetrieb" einen Bogen von 1800 bis 1950.

New book DEU
Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Shipping costs:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Book out-of-stock means that the book is currently not available at any of the associated platforms we search.
Maihingen - Herausgeber: Group, Bücher
book is out-of-stock
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Maihingen - Paperback

1472, ISBN: 9781159151546

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Rieser Bauernmuseum Maihingen, Kloster Maihingen, Gemeinschaft Lumen Christi. Auszug: Das Rieser Bauernmuseum Maihingen ist ein vom Bezirk Schwaben getragenes Museum in Maihingen. Gelegen in einer barocken Klosteranlage, stellt es die Alltagskultur der Landbevölkerung im Nördlinger Ries in den Mittelpunkt seiner Betrachtung. Mit Blick auf die letzten 200 Jahre werden Landwirtschaft und Handwerk, Wohnen und Kleidung, Hand- und Hausarbeit sowie Warenversorgung und medizinische Betreuung in verschiedenen Dauer- und Sonderausstellungen thematisiert. Ein museumspädagogisches Programm sowie zahlreiche Sonderveranstaltungen runden das Angebot ab. Brauhaus des Klosters Maihingen15 km nördlich von Nördlingen, nahe der Romantischen Straße, liegt am Rande des Rieskraters das ehemalige Birgittenkloster Maihingen, welches 1472 gegründet wurde. Von 1607 bis zu seiner Aufhebung 1803 führten es die Franziskanerminoriten. Die barocke Anlage mit ihrer prächtig ausgestatteten Klosterkirche liegt in eine reizvolle Landschaft eingebettet. In zwei ehemaligen Gebäuden des Ensembles befindet sich heute das Rieser Bauernmuseum Maihingen. Die langgestreckte ehemalige Klosterökonomie beherbergt heute die umfangreiche Dauerausstellung "Rieser Landwirtschaft im Wandel", den Verwaltungstrakt sowie Werkstatt und ein Depot. Im ehemaligen Brauhaus, das nach der Säkularisierung noch bis 1935 in Betrieb war, befindet sich die Dauerausstellung zum Wohnen und Arbeiten sowie ein Ausstellungsraum für die Sonderausstellungen. Insgesamt beläuft sich die Ausstellungsfläche auf ca. 2.400 m. Beim Museum beginnt der Dorf- und Flurlehrpfad Maihingen des Rieser Bauernmuseums- und Mühlenvereins, welcher rund um den Klosterberg und das Dorf führt. In der Scheune der ehemaligen Klostermühle betreibt der Verein seit 1997 ein Museum. Eingangsbereich KlosterökonomieDie Ausstellung Rieser Landwirtschaft im Wandel spannt unter dem Motto "Vom Kuhgespann zum Traktor, von der Sichel zur Mähmaschine, vom Untertan zum Unternehmer, von der Gemeinschaftsarbeit zum Einmannbetrieb" einen Bogen von 1800 bis 1950. Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

New book Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Shipping costs:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Book out-of-stock means that the book is currently not available at any of the associated platforms we search.
Maihingen - Herausgeber: Group, Bücher
book is out-of-stock
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Maihingen - Paperback

1472, ISBN: 9781159151546

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Rieser Bauernmuseum Maihingen, Kloster Maihingen, Gemeinschaft Lumen Christi. Auszug: Das Rieser Bauernmuseum Maihingen ist ein vom Bezirk Schwaben getragenes Museum in Maihingen. Gelegen in einer barocken Klosteranlage, stellt es die Alltagskultur der Landbevölkerung im Nördlinger Ries in den Mittelpunkt seiner Betrachtung. Mit Blick auf die letzten 200 Jahre werden Landwirtschaft und Handwerk, Wohnen und Kleidung, Hand- und Hausarbeit sowie Warenversorgung und medizinische Betreuung in verschiedenen Dauer- und Sonderausstellungen thematisiert. Ein museumspädagogisches Programm sowie zahlreiche Sonderveranstaltungen runden das Angebot ab. Brauhaus des Klosters Maihingen15 km nördlich von Nördlingen, nahe der Romantischen Straße, liegt am Rande des Rieskraters das ehemalige Birgittenkloster Maihingen, welches 1472 gegründet wurde. Von 1607 bis zu seiner Aufhebung 1803 führten es die Franziskanerminoriten. Die barocke Anlage mit ihrer prächtig ausgestatteten Klosterkirche liegt in eine reizvolle Landschaft eingebettet. In zwei ehemaligen Gebäuden des Ensembles befindet sich heute das Rieser Bauernmuseum Maihingen. Die langgestreckte ehemalige Klosterökonomie beherbergt heute die umfangreiche Dauerausstellung "Rieser Landwirtschaft im Wandel", den Verwaltungstrakt sowie Werkstatt und ein Depot. Im ehemaligen Brauhaus, das nach der Säkularisierung noch bis 1935 in Betrieb war, befindet sich die Dauerausstellung zum Wohnen und Arbeiten sowie ein Ausstellungsraum für die Sonderausstellungen. Insgesamt beläuft sich die Ausstellungsfläche auf ca. 2.400 m. Beim Museum beginnt der Dorf- und Flurlehrpfad Maihingen des Rieser Bauernmuseums- und Mühlenvereins, welcher rund um den Klosterberg und das Dorf führt. In der Scheune der ehemaligen Klostermühle betreibt der Verein seit 1997 ein Museum. Eingangsbereich KlosterökonomieDie Ausstellung Rieser Landwirtschaft im Wandel spannt unter dem Motto "Vom Kuhgespann zum Traktor, von der Sichel zur Mähmaschine, vom Untertan zum Unternehmer, von der Gemeinschaftsarbeit zum Einmannbetrieb" einen Bogen von 1800 bis 1950. Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

New book Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Shipping costs:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Book out-of-stock means that the book is currently not available at any of the associated platforms we search.
Maihingen - Herausgeber: Group, Bücher
book is out-of-stock
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Maihingen - Paperback

1997, ISBN: 9781159151546

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Rieser Bauernmuseum Maihingen, Kloster Maihingen, Gemeinschaft Lumen Christi. Auszug: Das Rieser Bauernmuseum Maihingen ist ein vom Bezirk Schwaben getragenes Museum in Maihingen. Gelegen in einer barocken Klosteranlage, stellt es die Alltagskultur der Landbevölkerung im Nördlinger Ries in den Mittelpunkt seiner Betrachtung. Mit Blick auf die letzten 200 Jahre werden Landwirtschaft und Handwerk, Wohnen und Kleidung, Hand- und Hausarbeit sowie Warenversorgung und medizinische Betreuung in verschiedenen Dauer- und Sonderausstellungen thematisiert. Ein museumspädagogisches Programm sowie zahlreiche Sonderveranstaltungen runden das Angebot ab. Brauhaus des Klosters Maihingen15 km nördlich von Nördlingen, nahe der Romantischen Straße, liegt am Rande des Rieskraters das ehemalige Birgittenkloster Maihingen, welches 1472 gegründet wurde. Von 1607 bis zu seiner Aufhebung 1803 führten es die Franziskanerminoriten. Die barocke Anlage mit ihrer prächtig ausgestatteten Klosterkirche liegt in eine reizvolle Landschaft eingebettet. In zwei ehemaligen Gebäuden des Ensembles befindet sich heute das Rieser Bauernmuseum Maihingen. Die langgestreckte ehemalige Klosterökonomie beherbergt heute die umfangreiche Dauerausstellung "Rieser Landwirtschaft im Wandel", den Verwaltungstrakt sowie Werkstatt und ein Depot. Im ehemaligen Brauhaus, das nach der Säkularisierung noch bis 1935 in Betrieb war, befindet sich die Dauerausstellung zum Wohnen und Arbeiten sowie ein Ausstellungsraum für die Sonderausstellungen. Insgesamt beläuft sich die Ausstellungsfläche auf ca. 2.400 m. Beim Museum beginnt der Dorf- und Flurlehrpfad Maihingen des Rieser Bauernmuseums- und Mühlenvereins, welcher rund um den Klosterberg und das Dorf führt. In der Scheune der ehemaligen Klostermühle betreibt der Verein seit 1997 ein Museum. Eingangsbereich KlosterökonomieDie Ausstellung Rieser Landwirtschaft im Wandel spannt unter dem Motto "Vom Kuhgespann zum Traktor, von der Sichel zur Mähmaschine, vom Untertan zum Unternehmer, von der Gemeinschaftsarbeit zum Einmannbetrieb" einen Bogen von 1800 bis 1950.Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

New book Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Shipping costs:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Book out-of-stock means that the book is currently not available at any of the associated platforms we search.

Details of the book
Maihingen

Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Rieser Bauernmuseum Maihingen, Kloster Maihingen, Gemeinschaft Lumen Christi. Auszug: Das Rieser Bauernmuseum Maihingen ist ein vom Bezirk Schwaben getragenes Museum in Maihingen. Gelegen in einer barocken Klosteranlage, stellt es die Alltagskultur der Landbevölkerung im Nördlinger Ries in den Mittelpunkt seiner Betrachtung. Mit Blick auf die letzten 200 Jahre werden Landwirtschaft und Handwerk, Wohnen und Kleidung, Hand- und Hausarbeit sowie Warenversorgung und medizinische Betreuung in verschiedenen Dauer- und Sonderausstellungen thematisiert. Ein museumspädagogisches Programm sowie zahlreiche Sonderveranstaltungen runden das Angebot ab. Brauhaus des Klosters Maihingen15 km nördlich von Nördlingen, nahe der Romantischen Straße, liegt am Rande des Rieskraters das ehemalige Birgittenkloster Maihingen, welches 1472 gegründet wurde. Von 1607 bis zu seiner Aufhebung 1803 führten es die Franziskanerminoriten. Die barocke Anlage mit ihrer prächtig ausgestatteten Klosterkirche liegt in eine reizvolle Landschaft eingebettet. In zwei ehemaligen Gebäuden des Ensembles befindet sich heute das Rieser Bauernmuseum Maihingen. Die langgestreckte ehemalige Klosterökonomie beherbergt heute die umfangreiche Dauerausstellung "Rieser Landwirtschaft im Wandel", den Verwaltungstrakt sowie Werkstatt und ein Depot. Im ehemaligen Brauhaus, das nach der Säkularisierung noch bis 1935 in Betrieb war, befindet sich die Dauerausstellung zum Wohnen und Arbeiten sowie ein Ausstellungsraum für die Sonderausstellungen. Insgesamt beläuft sich die Ausstellungsfläche auf ca. 2.400 m. Beim Museum beginnt der Dorf- und Flurlehrpfad Maihingen des Rieser Bauernmuseums- und Mühlenvereins, welcher rund um den Klosterberg und das Dorf führt. In der Scheune der ehemaligen Klostermühle betreibt der Verein seit 1997 ein Museum. Eingangsbereich KlosterökonomieDie Ausstellung Rieser Landwirtschaft im Wandel spannt unter dem Motto "Vom Kuhgespann zum Traktor, von der Sichel zur Mähmaschine, vom Untertan zum Unternehmer, von der Gemeinschaftsarbeit zum Einmannbetrieb" einen Bogen von 1800 bis 1950.

Details of the book - Maihingen


EAN (ISBN-13): 9781159151546
ISBN (ISBN-10): 1159151547
Paperback
Publishing year: 2011
Publisher: General Books
24 Pages
Weight: 0,050 kg
Language: ger/Deutsch

Book in our database since 18.05.2011 22:09:55
Book found last time on 27.01.2012 20:31:38
ISBN/EAN: 9781159151546

ISBN - alternate spelling:
1-159-15154-7, 978-1-159-15154-6


< to archive...
Related books