English
United States
Sign in
Tip from find-more-books.com
Similar books
More/other books that might be very similar to this book
Search tools
Book recommendations
Latest news
Advertising
FILTER
- 0 Results
Lowest price: 13.95 €, highest price: 17.67 €, average price: 14.89 €
Attorney General (Ohio)
book is out-of-stock
(*)
Attorney General (Ohio) - Paperback

2011, ISBN: 1158902433, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Shipping costs:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781158902439

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=50gr, [GR: 25590 - TB/Geschichte/Sonstiges], [SW: - History / United States / State & Local / Midwest (IA, IL, IN, KS, MI, MN, MO, ND, NE, OH, SD, WI)], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: William B. Saxbe, John W. Bricker, Thomas Herbert, Henry Stanbery, C. William O'Neill, George Nash, John K. Richards, Lee Fisher. Auszug: William Bart Saxbe (* 24. Juni 1916 in Mechanicsburg, Champaign County, Ohio) ist ein US-amerikanischer Jurist, Diplomat, Politiker, ehemaliger Senator und Justizminister (Attorney General). Saxbe absolvierte zunächst ein allgemein bildendes Studium an der Ohio State University in Columbus, welches er 1940 mit einem Bachelor of Arts (B.A.) beendete. Während des Zweiten Weltkrieges diente er von 1940 bis 1945 als Soldat. Nach dem Krieg nahm er ein Studium der Rechtswissenschaften an seiner Alma Mater auf, das er 1948 mit einem LL.B. abschloss. Im gleichen Jahr ließ er sich als Rechtsanwalt in Columbus nieder. Nach Beginn des Koreakrieges diente er 1951 bis 1952 trotz seines politischen Mandates als Soldat in der US Army. Nach seinem endgültigen Ausscheiden aus der Politik 1977 war er wieder als Rechtsanwalt in Mechanicsburg tätig. Saxbe begann seine politische Laufbahn noch während seines Studiums 1947 mit der Wahl in das Repräsentantenhaus von Ohio. Dort vertrat er bis 1954 die Interessen der Republikanischen Partei. 1953 und 1954 war er zusätzlich Präsident (Speaker) des Parlaments. 1957 konnte er sich bei der Wahl zum Attorney General von Ohio gegen den demokratischen Mitbewerber Stephen M. Young durchsetzen, neben dem er später Ohio im US-Senat vertrat. Nach zwei Jahren verlor er jedoch die Wiederwahl gegen Mark McElroy. Erst 1963 wurde er wieder zum Justizminister gewählt und übte das Amt diesmal bis 1969 aus. Von 1967 bis 1968 gehörte er auch der Kriminalitätskommission des Bundesstaates an. 1968 kandidierte er für die Wahl zum US-Senator. Dabei setzte er sich gegen den späteren demokratischen Gouverneur von Ohio, John Gilligan, durch. Saxbe vertrat die Interessen seines Staates bis zum 17. Dezember 1973 im Kongress. Nachfolger als Senator wurde am 4. Januar 1974 zunächst Howard Metzenbaum, der jedoch bereits am 24. Dezember 1974 vom ehemaligen Astronauten John Glenn abgelöst wurde. Am 17. Dezember 1973 wurde Saxbe von Präsident Richard Nixon zum Attorney Gener Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: William B. Saxbe, John W. Bricker, Thomas Herbert, Henry Stanbery, C. William O'Neill, George Nash, John K. Richards, Lee Fisher. Auszug: William Bart Saxbe (* 24. Juni 1916 in Mechanicsburg, Champaign County, Ohio) ist ein US-amerikanischer Jurist, Diplomat, Politiker, ehemaliger Senator und Justizminister (Attorney General). Saxbe absolvierte zunächst ein allgemein bildendes Studium an der Ohio State University in Columbus, welches er 1940 mit einem Bachelor of Arts (B.A.) beendete. Während des Zweiten Weltkrieges diente er von 1940 bis 1945 als Soldat. Nach dem Krieg nahm er ein Studium der Rechtswissenschaften an seiner Alma Mater auf, das er 1948 mit einem LL.B. abschloss. Im gleichen Jahr ließ er sich als Rechtsanwalt in Columbus nieder. Nach Beginn des Koreakrieges diente er 1951 bis 1952 trotz seines politischen Mandates als Soldat in der US Army. Nach seinem endgültigen Ausscheiden aus der Politik 1977 war er wieder als Rechtsanwalt in Mechanicsburg tätig. Saxbe begann seine politische Laufbahn noch während seines Studiums 1947 mit der Wahl in das Repräsentantenhaus von Ohio. Dort vertrat er bis 1954 die Interessen der Republikanischen Partei. 1953 und 1954 war er zusätzlich Präsident (Speaker) des Parlaments. 1957 konnte er sich bei der Wahl zum Attorney General von Ohio gegen den demokratischen Mitbewerber Stephen M. Young durchsetzen, neben dem er später Ohio im US-Senat vertrat. Nach zwei Jahren verlor er jedoch die Wiederwahl gegen Mark McElroy. Erst 1963 wurde er wieder zum Justizminister gewählt und übte das Amt diesmal bis 1969 aus. Von 1967 bis 1968 gehörte er auch der Kriminalitätskommission des Bundesstaates an. 1968 kandidierte er für die Wahl zum US-Senator. Dabei setzte er sich gegen den späteren demokratischen Gouverneur von Ohio, John Gilligan, durch. Saxbe vertrat die Interessen seines Staates bis zum 17. Dezember 1973 im Kongress. Nachfolger als Senator wurde am 4. Januar 1974 zunächst Howard Metzenbaum, der jedoch bereits am 24. Dezember 1974 vom ehemaligen Astronauten John Glenn abgelöst wurde. Am 17. Dezember 1973 wurde Saxbe von Präsident Richard Nixon zum Attorney Gener

New book DEU
Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Shipping costs:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Book out-of-stock means that the book is currently not available at any of the associated platforms we search.
Attorney General (Ohio) - Herausgeber: Group, Bücher
book is out-of-stock
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Attorney General (Ohio) - Paperback

1977, ISBN: 9781158902439

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: William B. Saxbe, John W. Bricker, Thomas Herbert, Henry Stanbery, C. William O'Neill, George Nash, John K. Richards, Lee Fisher. Auszug: William Bart Saxbe (* 24. Juni 1916 in Mechanicsburg, Champaign County, Ohio) ist ein US-amerikanischer Jurist, Diplomat, Politiker, ehemaliger Senator und Justizminister (Attorney General). Saxbe absolvierte zunächst ein allgemein bildendes Studium an der Ohio State University in Columbus, welches er 1940 mit einem Bachelor of Arts (B.A.) beendete. Während des Zweiten Weltkrieges diente er von 1940 bis 1945 als Soldat. Nach dem Krieg nahm er ein Studium der Rechtswissenschaften an seiner Alma Mater auf, das er 1948 mit einem LL.B. abschloss. Im gleichen Jahr ließ er sich als Rechtsanwalt in Columbus nieder. Nach Beginn des Koreakrieges diente er 1951 bis 1952 trotz seines politischen Mandates als Soldat in der US Army. Nach seinem endgültigen Ausscheiden aus der Politik 1977 war er wieder als Rechtsanwalt in Mechanicsburg tätig. Saxbe begann seine politische Laufbahn noch während seines Studiums 1947 mit der Wahl in das Repräsentantenhaus von Ohio. Dort vertrat er bis 1954 die Interessen der Republikanischen Partei. 1953 und 1954 war er zusätzlich Präsident (Speaker) des Parlaments. 1957 konnte er sich bei der Wahl zum Attorney General von Ohio gegen den demokratischen Mitbewerber Stephen M. Young durchsetzen, neben dem er später Ohio im US-Senat vertrat. Nach zwei Jahren verlor er jedoch die Wiederwahl gegen Mark McElroy. Erst 1963 wurde er wieder zum Justizminister gewählt und übte das Amt diesmal bis 1969 aus. Von 1967 bis 1968 gehörte er auch der Kriminalitätskommission des Bundesstaates an. 1968 kandidierte er für die Wahl zum US-Senator. Dabei setzte er sich gegen den späteren demokratischen Gouverneur von Ohio, John Gilligan, durch. Saxbe vertrat die Interessen seines Staates bis zum 17. Dezember 1973 im Kongress. Nachfolger als Senator wurde am 4. Januar 1974 zunächst Howard Metzenbaum, der jedoch bereits am 24. Dezember 1974 vom ehemaligen Astronauten John Glenn abgelöst wurde. Am 17. Dezember 1973 wurde Saxbe von Präsident Richard Nixon zum Attorney GenerVersandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

New book Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Shipping costs:Versandkostenfrei, Versand in die EU (EUR 0.00)
Details...
(*) Book out-of-stock means that the book is currently not available at any of the associated platforms we search.
Attorney General (Ohio) - Herausgeber: Group, Bücher
book is out-of-stock
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Attorney General (Ohio) - Paperback

1977, ISBN: 9781158902439

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: William B. Saxbe, John W. Bricker, Thomas Herbert, Henry Stanbery, C. William O'Neill, George Nash, John K. Richards, Lee Fisher. Auszug: William Bart Saxbe (* 24. Juni 1916 in Mechanicsburg, Champaign County, Ohio) ist ein US-amerikanischer Jurist, Diplomat, Politiker, ehemaliger Senator und Justizminister (Attorney General). Saxbe absolvierte zunächst ein allgemein bildendes Studium an der Ohio State University in Columbus, welches er 1940 mit einem Bachelor of Arts (B.A.) beendete. Während des Zweiten Weltkrieges diente er von 1940 bis 1945 als Soldat. Nach dem Krieg nahm er ein Studium der Rechtswissenschaften an seiner Alma Mater auf, das er 1948 mit einem LL.B. abschloss. Im gleichen Jahr ließ er sich als Rechtsanwalt in Columbus nieder. Nach Beginn des Koreakrieges diente er 1951 bis 1952 trotz seines politischen Mandates als Soldat in der US Army. Nach seinem endgültigen Ausscheiden aus der Politik 1977 war er wieder als Rechtsanwalt in Mechanicsburg tätig. Saxbe begann seine politische Laufbahn noch während seines Studiums 1947 mit der Wahl in das Repräsentantenhaus von Ohio. Dort vertrat er bis 1954 die Interessen der Republikanischen Partei. 1953 und 1954 war er zusätzlich Präsident (Speaker) des Parlaments. 1957 konnte er sich bei der Wahl zum Attorney General von Ohio gegen den demokratischen Mitbewerber Stephen M. Young durchsetzen, neben dem er später Ohio im US-Senat vertrat. Nach zwei Jahren verlor er jedoch die Wiederwahl gegen Mark McElroy. Erst 1963 wurde er wieder zum Justizminister gewählt und übte das Amt diesmal bis 1969 aus. Von 1967 bis 1968 gehörte er auch der Kriminalitätskommission des Bundesstaates an. 1968 kandidierte er für die Wahl zum US-Senator. Dabei setzte er sich gegen den späteren demokratischen Gouverneur von Ohio, John Gilligan, durch. Saxbe vertrat die Interessen seines Staates bis zum 17. Dezember 1973 im Kongress. Nachfolger als Senator wurde am 4. Januar 1974 zunächst Howard Metzenbaum, der jedoch bereits am 24. Dezember 1974 vom ehemaligen Astronauten John Glenn abgelöst wurde. Am 17. Dezember 1973 wurde Saxbe von Präsident Richard Nixon zum Attorney GenerVersandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

New book Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Shipping costs:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Book out-of-stock means that the book is currently not available at any of the associated platforms we search.
Attorney General (Ohio) (William B. Saxbe, John W. Bricker, Thomas Herbert, Henry Stanbery, C. William O'Neill, George Nash, John K. Richards, Lee Fisher)
book is out-of-stock
(*)
Attorney General (Ohio) (William B. Saxbe, John W. Bricker, Thomas Herbert, Henry Stanbery, C. William O'Neill, George Nash, John K. Richards, Lee Fisher) - new book

ISBN: 1158902433

ID: 9781158902439

EAN: 9781158902439, ISBN: 1158902433 [SW:Geschichte ; United States ; Sonstiges ; Geschichte/Sonstiges ; State & Local], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

New book
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Shipping costs:plus shipping costs
Details...
(*) Book out-of-stock means that the book is currently not available at any of the associated platforms we search.

Details of the book
Attorney General (Ohio)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: William B. Saxbe, John W. Bricker, Thomas Herbert, Henry Stanbery, C. William O'Neill, George Nash, John K. Richards, Lee Fisher. Auszug: William Bart Saxbe (* 24. Juni 1916 in Mechanicsburg, Champaign County, Ohio) ist ein US-amerikanischer Jurist, Diplomat, Politiker, ehemaliger Senator und Justizminister (Attorney General). Saxbe absolvierte zunächst ein allgemein bildendes Studium an der Ohio State University in Columbus, welches er 1940 mit einem Bachelor of Arts (B.A.) beendete. Während des Zweiten Weltkrieges diente er von 1940 bis 1945 als Soldat. Nach dem Krieg nahm er ein Studium der Rechtswissenschaften an seiner Alma Mater auf, das er 1948 mit einem LL.B. abschloss. Im gleichen Jahr ließ er sich als Rechtsanwalt in Columbus nieder. Nach Beginn des Koreakrieges diente er 1951 bis 1952 trotz seines politischen Mandates als Soldat in der US Army. Nach seinem endgültigen Ausscheiden aus der Politik 1977 war er wieder als Rechtsanwalt in Mechanicsburg tätig. Saxbe begann seine politische Laufbahn noch während seines Studiums 1947 mit der Wahl in das Repräsentantenhaus von Ohio. Dort vertrat er bis 1954 die Interessen der Republikanischen Partei. 1953 und 1954 war er zusätzlich Präsident (Speaker) des Parlaments. 1957 konnte er sich bei der Wahl zum Attorney General von Ohio gegen den demokratischen Mitbewerber Stephen M. Young durchsetzen, neben dem er später Ohio im US-Senat vertrat. Nach zwei Jahren verlor er jedoch die Wiederwahl gegen Mark McElroy. Erst 1963 wurde er wieder zum Justizminister gewählt und übte das Amt diesmal bis 1969 aus. Von 1967 bis 1968 gehörte er auch der Kriminalitätskommission des Bundesstaates an. 1968 kandidierte er für die Wahl zum US-Senator. Dabei setzte er sich gegen den späteren demokratischen Gouverneur von Ohio, John Gilligan, durch. Saxbe vertrat die Interessen seines Staates bis zum 17. Dezember 1973 im Kongress. Nachfolger als Senator wurde am 4. Januar 1974 zunächst Howard Metzenbaum, der jedoch bereits am 24. Dezember 1974 vom ehemaligen Astronauten John Glenn abgelöst wurde. Am 17. Dezember 1973 wurde Saxbe von Präsident Richard Nixon zum Attorney Gener

Details of the book - Attorney General (Ohio)


EAN (ISBN-13): 9781158902439
ISBN (ISBN-10): 1158902433
Paperback
Publishing year: 2011
Publisher: General Books
28 Pages
Weight: 0,050 kg
Language: ger/Deutsch

Book in our database since 11.05.2011 21:07:40
Book found last time on 07.04.2012 10:27:13
ISBN/EAN: 9781158902439

ISBN - alternate spelling:
1-158-90243-3, 978-1-158-90243-9


< to archive...
Related books