. .
English
United States
Similar books
More/other books that might be very similar to this book
Search tools
Sign in
Share this book on...
Book recommendations
Latest news
Tip from find-more-books.com
Advertising
FILTER
- 0 Results
Lowest price: 5.99 €, highest price: 8.49 €, average price: 7.22 €
The White Tiger - Aravind Adiga
book is out-of-stock
(*)
Aravind Adiga:
The White Tiger - new book

ISBN: 9781439137697

ID: 743846121

Balram Halwai ist ein ungewöhnlicher Ich-Erzähler: Diener, Philosoph, Unternehmer, Mörder. Im Verlauf von sieben Nächten und in der Form eines Briefes an den chinesischen Ministerpräsidenten erzählt er uns die schreckliche und zugleich faszinierende Geschichte seines Erfolges - der ihm keineswegs in die Wiege gelegt war. Balram - der ´´weiße Tiger´´ - kommt aus einem Dorf im Herzen Indiens. Seine düsteren Zukunftsaussichten hellen sich auf, als er, der klügste Junge im Dorf, als Fahrer für den reichsten Mann am Ort engagiert wird und mit ihm nach Delhi kommt. Hinter dem Steuer eines Honda City entdeckt Balram - und wir mit ihm - eine neue Welt. Balram sieht, wie seinesgleichen, die Diener, aber auch ihre reichen Herren mit ihrer Jagd nach Alkohol, Geld, Mädchen und Macht den Großen Hühnerkäfig der indischen Gesellschaft in Gang halten. Durch Balrams Augen sehen wir das Indien der Kakerlaken und Call Center, der Prostituierten und Gläubigen, der alten Traditionen und der Internetcafes, der Wasserbüffel und des mysteriösen ´´weißen Tigers´´. Mit seinem ebenso unwiderstehlichen wie unerwarteten Charisma erzählt uns Balram von seiner Flucht aus dem Hühnerkäfig, dem Sklavendasein - eine Flucht, die ohne Blutvergießen nicht möglich ist. Eine Geschichte voller sprühendem Witz, Spannung und fragwürdiger Moral,erzählt in einem unnachahmlichen und fesselnden Ton. Keine Saris, keine exotischen Düfte und Gewürze, keine Tabla-Musik und Maharadschas - dies ist das Indien von heute. Und mehr als das. In seiner Kritik am Sklavendasein ist es ein Angriff der dritten auf die erste Welt. Amoralisch und respektlos, anrührend und absolut zeitnah. A stunning literary debut critics have likened to Richard Wright´s Native Son , The White Tiger follows a darkly comic Bangalore driver through the poverty and corruption of modern India´s caste society. ´´This is the authentic voice of the Third World, like you´ve never heard it before´´ (John Burdett, Bangkok 8 ). The white tiger of this novel is Balram Halwai, a poor Indian villager whose great ambition leads him to the zenith of Indian business culture, the world of the Bangalore entrepreneur. On the occasion of the president of China´s impending trip to Bangalore, Balram writes a letter to him describing his transformation and his experience as driver and servant to a wealthy Indian family, which he thinks exemplifies the contradictions and complications of Indian society. Recalling The Death of Vishnu and Bangkok 8 in ambition, scope, The White Tiger is narrative genius with a mischief and personality all its own. Amoral, irreverent, deeply endearing, and utterly contemporary, this novel is an international publishing sensation-and a startling, provocative debut. Meet Balram Halwai, the ´White Tiger´: servant, philosopher, entrepreneur and murderer. Balram, the White Tiger, was born in a backwater village on the River Ganges, the son of a rickshaw-puller. He works in a teashop, crushing coal and wiping tables, but nurses a dream of escape. When he learns that a rich village landlord needs a chauffeur, he takes his opportunity, and is soon on his way to Delhi behind the wheel of a Honda. Amid the cockroaches and call-centres, the 36,000,004 gods, the slum Buch (fremdspr.) Bücher>Fremdsprachige Bücher>Englische Bücher>Romane & Erzählungen>Romane & Erzählungen, Simon + Schuster

New book Thalia.de
No. 16144831 Shipping costs:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Book out-of-stock means that the book is currently not available at any of the associated platforms we search.
The White Tiger: A Novel - Aravind Adiga
book is out-of-stock
(*)
Aravind Adiga:
The White Tiger: A Novel - Paperback

2008, ISBN: 1439137692

ID: 19793642774

[EAN: 9781439137697], [SC: 29.9], [PU: Free Press], ENGLISCHE BÜCHER / BELLETRISTIK ROMAN, ERZÄHLUNG; INDISCHE FICTION LITERARY; MYSTERY & DETECTIVE GENERAL, Gebraucht - Sehr gut SG - leichte Beschädigungen oder Verschmutzungen, ungelesenes Mängelexemplar, gestempelt, Versand Büchersendung - Balram Halwai ist ein ungewöhnlicher Ich-Erzähler: Diener, Philosoph, Unternehmer, Mörder. Im Verlauf von sieben Nächten und in der Form eines Briefes an den chinesischen Ministerpräsidenten erzählt er uns die schreckliche und zugleich faszinierende Geschichte seines Erfolges - der ihm keineswegs in die Wiege gelegt war. Balram - der 'weiße Tiger' - kommt aus einem Dorf im Herzen Indiens. Seine düsteren Zukunftsaussichten hellen sich auf, als er, der klügste Junge im Dorf, als Fahrer für den reichsten Mann am Ort engagiert wird und mit ihm nach Delhi kommt. Hinter dem Steuer eines Honda City entdeckt Balram - und wir mit ihm - eine neue Welt. Balram sieht, wie seinesgleichen, die Diener, aber auch ihre reichen Herren mit ihrer Jagd nach Alkohol, Geld, Mädchen und Macht den Großen Hühnerkäfig der indischen Gesellschaft in Gang halten. Durch Balrams Augen sehen wir das Indien der Kakerlaken und Call Center, der Prostituierten und Gläubigen, der alten Traditionen und der Internetcafes, der Wasserbüffel und des mysteriösen 'weißen Tigers'. Mit seinem ebenso unwiderstehlichen wie unerwarteten Charisma erzählt uns Balram von seiner Flucht aus dem Hühnerkäfig, dem Sklavendasein - eine Flucht, die ohne Blutvergießen nicht möglich ist. Eine Geschichte voller sprühendem Witz, Spannung und fragwürdiger Moral,erzählt in einem unnachahmlichen und fesselnden Ton. Keine Saris, keine exotischen Düfte und Gewürze, keine Tabla-Musik und Maharadschas - dies ist das Indien von heute. Und mehr als das. In seiner Kritik am Sklavendasein ist es ein Angriff der dritten auf die erste Welt. Amoralisch und respektlos, anrührend und absolut zeitnah. A stunning literary debut critics have likened to Richard Wright's Native Son , The White Tiger follows a darkly comic Bangalore driver through the poverty and corruption of modern India's caste society. 'This is the authentic voice of the Third World, like you've never heard it before' (John Burdett, Bangkok 8 ). The white tiger of this novel is Balram Halwai, a poor Indian villager whose great ambition leads him to the zenith of Indian business culture, the world of the Bangalore entrepreneur. On the occasion of the president of China's impending trip to Bangalore, Balram writes a letter to him describing his transformation and his experience as driver and servant to a wealthy Indian family, which he thinks exemplifies the contradictions and complications of Indian society. Recalling The Death of Vishnu and Bangkok 8 in ambition, scope, The White Tiger is narrative genius with a mischief and personality all its own. Amoral, irreverent, deeply endearing, and utterly contemporary, this novel is an international publishing sensation-and a startling, provocative debut. 304 pp. Englisch

Used Book ZVAB.com
AHA-BUCH, Einbeck, Germany [61614070] [Rating: 5 (von 5)]
Shipping costs: EUR 29.90
Details...
(*) Book out-of-stock means that the book is currently not available at any of the associated platforms we search.
The White Tiger: A Novel - Aravind Adiga
book is out-of-stock
(*)
Aravind Adiga:
The White Tiger: A Novel - Paperback

2008, ISBN: 1439137692

ID: 19726232509

[EAN: 9781439137697], Neubuch, [PU: Free Press], ENGLISCHE BÜCHER / BELLETRISTIK ROMAN, ERZÄHLUNG; INDISCHE FICTION LITERARY; MYSTERY & DETECTIVE GENERAL, Neu Neuware, Importqualität, auf Lager, Versand per Büchersendung - Balram Halwai ist ein ungewöhnlicher Ich-Erzähler: Diener, Philosoph, Unternehmer, Mörder. Im Verlauf von sieben Nächten und in der Form eines Briefes an den chinesischen Ministerpräsidenten erzählt er uns die schreckliche und zugleich faszinierende Geschichte seines Erfolges - der ihm keineswegs in die Wiege gelegt war. Balram - der 'weiße Tiger' - kommt aus einem Dorf im Herzen Indiens. Seine düsteren Zukunftsaussichten hellen sich auf, als er, der klügste Junge im Dorf, als Fahrer für den reichsten Mann am Ort engagiert wird und mit ihm nach Delhi kommt. Hinter dem Steuer eines Honda City entdeckt Balram - und wir mit ihm - eine neue Welt. Balram sieht, wie seinesgleichen, die Diener, aber auch ihre reichen Herren mit ihrer Jagd nach Alkohol, Geld, Mädchen und Macht den Großen Hühnerkäfig der indischen Gesellschaft in Gang halten. Durch Balrams Augen sehen wir das Indien der Kakerlaken und Call Center, der Prostituierten und Gläubigen, der alten Traditionen und der Internetcafes, der Wasserbüffel und des mysteriösen 'weißen Tigers'. Mit seinem ebenso unwiderstehlichen wie unerwarteten Charisma erzählt uns Balram von seiner Flucht aus dem Hühnerkäfig, dem Sklavendasein - eine Flucht, die ohne Blutvergießen nicht möglich ist. Eine Geschichte voller sprühendem Witz, Spannung und fragwürdiger Moral,erzählt in einem unnachahmlichen und fesselnden Ton. Keine Saris, keine exotischen Düfte und Gewürze, keine Tabla-Musik und Maharadschas - dies ist das Indien von heute. Und mehr als das. In seiner Kritik am Sklavendasein ist es ein Angriff der dritten auf die erste Welt. Amoralisch und respektlos, anrührend und absolut zeitnah. A stunning literary debut critics have likened to Richard Wright's Native Son , The White Tiger follows a darkly comic Bangalore driver through the poverty and corruption of modern India's caste society. 'This is the authentic voice of the Third World, like you've never heard it before' (John Burdett, Bangkok 8 ). The white tiger of this novel is Balram Halwai, a poor Indian villager whose great ambition leads him to the zenith of Indian business culture, the world of the Bangalore entrepreneur. On the occasion of the president of China's impending trip to Bangalore, Balram writes a letter to him describing his transformation and his experience as driver and servant to a wealthy Indian family, which he thinks exemplifies the contradictions and complications of Indian society. Recalling The Death of Vishnu and Bangkok 8 in ambition, scope, The White Tiger is narrative genius with a mischief and personality all its own. Amoral, irreverent, deeply endearing, and utterly contemporary, this novel is an international publishing sensation-and a startling, provocative debut. 304 pp. Englisch

New book Abebooks.de
AHA-BUCH, Einbeck, Germany [61614070] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Shipping costs: EUR 29.93
Details...
(*) Book out-of-stock means that the book is currently not available at any of the associated platforms we search.
The White Tiger - Aravind Adiga
book is out-of-stock
(*)
Aravind Adiga:
The White Tiger - Paperback

2009, ISBN: 1439137692

ID: 17470036846

[EAN: 9781439137697], Neubuch, [PU: Free Press Mai 2009], BOOKER PRIZE / MAN PRIZE, ENGLISCH; ROMANE/ERZÄHLUNGEN, GALAXY BRITISH BOOK AWARDS, INDIEN; ROMANE/ERZÄHLUNGEN, Neuware - Balram Halwai ist ein ungewöhnlicher Ich-Erzähler: Diener, Philosoph, Unternehmer, Mörder. Im Verlauf von sieben Nächten und in der Form eines Briefes an den chinesischen Ministerpräsidenten erzählt er uns die schreckliche und zugleich faszinierende Geschichte seines Erfolges - der ihm keineswegs in die Wiege gelegt war. Balram - der 'weiße Tiger' - kommt aus einem Dorf im Herzen Indiens. Seine düsteren Zukunftsaussichten hellen sich auf, als er, der klügste Junge im Dorf, als Fahrer für den reichsten Mann am Ort engagiert wird und mit ihm nach Delhi kommt. Hinter dem Steuer eines Honda City entdeckt Balram - und wir mit ihm - eine neue Welt. Balram sieht, wie seinesgleichen, die Diener, aber auch ihre reichen Herren mit ihrer Jagd nach Alkohol, Geld, Mädchen und Macht den Großen Hühnerkäfig der indischen Gesellschaft in Gang halten. Durch Balrams Augen sehen wir das Indien der Kakerlaken und Call Center, der Prostituierten und Gläubigen, der alten Traditionen und der Internetcafes, der Wasserbüffel und des mysteriösen 'weißen Tigers'. Mit seinem ebenso unwiderstehlichen wie unerwarteten Charisma erzählt uns Balram von seiner Flucht aus dem Hühnerkäfig, dem Sklavendasein - eine Flucht, die ohne Blutvergießen nicht möglich ist. Eine Geschichte voller sprühendem Witz, Spannung und fragwürdiger Moral,erzählt in einem unnachahmlichen und fesselnden Ton. Keine Saris, keine exotischen Düfte und Gewürze, keine Tabla-Musik und Maharadschas - dies ist das Indien von heute. Und mehr als das. In seiner Kritik am Sklavendasein ist es ein Angriff der dritten auf die erste Welt. Amoralisch und respektlos, anrührend und absolut zeitnah. A stunning literary debut critics have likened to Richard Wright's Native Son , The White Tiger follows a darkly comic Bangalore driver through the poverty and corruption of modern India's caste society. 'This is the authentic voice of the Third World, like you've never heard it before' (John Burdett, Bangkok 8 ). The white tiger of this novel is Balram Halwai, a poor Indian villager whose great ambition leads him to the zenith of Indian business culture, the world of the Bangalore entrepreneur. On the occasion of the president of China's impending trip to Bangalore, Balram writes a letter to him describing his transformation and his experience as driver and servant to a wealthy Indian family, which he thinks exemplifies the contradictions and complications of Indian society. Recalling The Death of Vishnu and Bangkok 8 in ambition, scope, The White Tiger is narrative genius with a mischief and personality all its own. Amoral, irreverent, deeply endearing, and utterly contemporary, this novel is an international publishing sensation-and a startling, provocative debut. 304 pp. Englisch

New book Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Shipping costs: EUR 30.11
Details...
(*) Book out-of-stock means that the book is currently not available at any of the associated platforms we search.
The White Tiger - Adiga, Aravind
book is out-of-stock
(*)
Adiga, Aravind:
The White Tiger - new book

ISBN: 9781439137697

ID: 88805136

Balram Halwai ist ein ungewöhnlicher Ich-Erzähler: Diener, Philosoph, Unternehmer, Mörder. Im Verlauf von sieben Nächten und in der Form eines Briefes an den chinesischen Ministerpräsidenten erzählt er uns die schreckliche und zugleich faszinierende Geschichte seines Erfolges - der ihm keineswegs in die Wiege gelegt war. Balram - der ´´weiße Tiger´´ - kommt aus einem Dorf im Herzen Indiens. Seine düsteren Zukunftsaussichten hellen sich auf, als er, der klügste Junge im Dorf, als Fahrer für den reichsten Mann am Ort engagiert wird und mit ihm nach Delhi kommt. Hinter dem Steuer eines Honda City entdeckt Balram - und wir mit ihm - eine neue Welt. Balram sieht, wie seinesgleichen, die Diener, aber auch ihre reichen Herren mit ihrer Jagd nach Alkohol, Geld, Mädchen und Macht den Großen Hühnerkäfig der indischen Gesellschaft in Gang halten. Durch Balrams Augen sehen wir das Indien der Kakerlaken und Call Center, der Prostituierten und Gläubigen, der alten Traditionen und der Internetcafes, der Wasserbüffel und des mysteriösen ´´weißen Tigers´´. Mit seinem ebenso unwiderstehlichen wie unerwarteten Charisma erzählt uns Balram von seiner Flucht aus dem Hühnerkäfig, dem Sklavendasein - eine Flucht, die ohne Blutvergießen nicht möglich ist. Eine Geschichte voller sprühendem Witz, Spannung und fragwürdiger Moral,erzählt in einem unnachahmlichen und fesselnden Ton. Keine Saris, keine exotischen Düfte und Gewürze, keine Tabla-Musik und Maharadschas - dies ist das Indien von heute. Und mehr als das. In seiner Kritik am Sklavendasein ist es ein Angriff der dritten auf die erste Welt. Amoralisch und respektlos, anrührend und absolut zeitnah. Balram Halwai ist ein ungewöhnlicher Ich-Erzähler: Diener, Philosoph, Unternehmer, Mörder. Im Verlauf von sieben Nächten und in der Form eines Briefes an den chinesischen Ministerpräsidenten erzählt er uns die schreckliche und zugleich faszinierende Geschichte seines Erfolges - der ihm keineswegs in die Wiege gelegt war. Balram - der ´´weiße Tiger´´ - kommt aus einem Dorf im Herzen Indiens. Seine düsteren Zukunftsaussichten hellen sich auf, als er, der klügste Junge im Dorf, als Fahrer für den Buch > Belletristik > Romane, Erzählungen & Anthologien, Gesamtausgaben > Romane, Erzählungen & Anthologien, Free Press

New book Buecher.de
No. 25437895 Shipping costs:, Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland, DE, Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-2 Werktage (EUR 0.00)
Details...
(*) Book out-of-stock means that the book is currently not available at any of the associated platforms we search.

Details of the book
The White Tiger
Author:

Adiga, Aravind

Title:

The White Tiger

ISBN:

Winning the Man Booker prize is something that most authors dream of, although -- ironically -- the reputation of the prize itself was under siege a few years ago. Books that won the award were acquiring a reputation of being difficult and inaccessible, but those days appear to be over -- and unarguable proof may be found in the 2008 winner, The White Tiger by Aravind Adiga. Apart from its considerable literary merit, the novel is the most compelling of pageturners (in the old-fashioned sense of that phrase) and offers a picture of modern India that is as evocative as it is unflattering. The protagonist, too, is drawn in the most masterly of fashion.

Balram Halwai, the eponymous ‘white tiger’, is a diminutive, overweight ex-teashop worker who now earns his living as a chauffeur. But this is only one side of his protean personality; he deals in confidence scams, over-ambitious business promotions (built on the shakiest of foundations) and enjoys approaching life with a philosophical turn of mind. But is Balram also a murderer? We learn the answer as we devour these 500 odd pages. Born into an impoverished family, Balram is removed from school by his parents in order to earn money in a thankless job: shop employee. He is forced into banal, mind-numbing work. But Balram dreams of escaping -- and a chance arises when a well-heeled village landlord takes him on as a chauffeur for his son (although the duties involve transporting the latter's wife and two Pomeranian dogs). From the rich new perspective offered to him in this more interesting job, Balram discovers New Delhi, and a vision of the city changes his life forever. His learning curve is very steep, and he quickly comes to believe that the way to the top is by the most expedient means. And if that involves committing the odd crime of violence, he persuades himself that this is what successful people must do.

The story of the amoral protagonist at the centre of this fascinating narrative is, of course, what keeps the reader comprehensively gripped, but perhaps the real achievement of the book is in its picture of two Indias: the bleak, soul-destroying poverty of village life and the glittering prizes to be found in the big city. The book cleverly avoids fulfilling any of the expectations a potential reader might have -- except that of instructing and entertaining. The White Tiger will have many readers anxious to see what Adiga will do next. --Barry For

Details of the book - The White Tiger


EAN (ISBN-13): 9781439137697
ISBN (ISBN-10): 1439137692
Hardcover
Paperback
Publishing year: 2008
Publisher: Simon + Schuster Inc.
288 Pages
Weight: 0,148 kg
Language: eng/Englisch

Book in our database since 23.10.2008 19:38:24
Book found last time on 03.05.2017 23:18:17
ISBN/EAN: 1439137692

ISBN - alternate spelling:
1-4391-3769-2, 978-1-4391-3769-7


< to archive...
Related books