English
United States
Sign in
Tip from find-more-books.com
Similar books
More/other books that might be very similar to this book
Search tools
Book recommendations
Latest news
Advertising
FILTER
- 0 Results
Lowest price: 9.89 €, highest price: 15.45 €, average price: 12.67 €
Ort in Elis
book is out-of-stock
(*)
Ort in Elis - Paperback

2011, ISBN: 1159233306, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Shipping costs:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159233303

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 36 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=68gr, [GR: 25590 - TB/Geschichte/Sonstiges], [SW: - History / Jewish], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Nicht dargestellt. Kapitel: Amaliada, Archea Olymbia, Zacharo, Vartholomio, Andritsena, Pyrgos, Katakolo, Lambia. Auszug: Amaliada (griechisch , Katharevousa ¿µa¿¿¿¿, (f. sg.)) ist eine griechische Stadt und Stadtgemeinde (Dimos Amaliadas, ¿¿µ¿¿ ¿µa¿¿¿da¿) in der Präfektur Elis in der Verwaltungsregion Westgriechenland. Geographisch liegt die Stadt mit 18.261 Einwohnern (Volkszählung 2001) im Nordwesten der Halbinsel Peloponnes südwestlich von Patras und nordnordwestlich von Pyrgos. Die Gemeinde Amaliada hat eine Einwohnerzahl von 32.090. Die Gemeinde Amaliada liegt im Nordwesten der Halbinsel Peloponnes südwestlich des Kap Kyllini. Das Gemeindegebiet erstreckt sich von der Küste des Ionischen Meeres in ostnordöstlicher Richtung in das Landesinnere der Peloponnes. Die küstennahen Gebiete einschließlich der Stadt Amaliada selbst sind fruchtbare Ebenen, welche vor allem durch Schwemmland des Flusses Pinios geprägt worden sind. Die östlichen Gemeindeareale sind Hügelland und gehören zu den westlichen Ausläufern des Erymanthos-Massivs. Die östliche Grenze der Gemeinde bildet der Pinios-Stausee; die Gemeinde Pinias schließt sich nach Osten an. Nordöstlich grenzt im Gebiet des Pinios-Stausees die Gemeinde Vouprasia an die Gemeinde Amaliada. Nach Norden folgt die Gemeindegrenze von Amaliada zunächst dem Flussverlauf des Pinios nach Westen bis zu einem Punkt zwischen den Ortschaften Nea Ilida und Agia Mavra. Nach Norden grenzt Amaliada in diesem Abschnitt an die Gemeinde Lechena und Tragano. Nach Nordwesten hin, vom Verlauf des Pinios bereits abweichend, grenzt die Gemeinde Gastouni an das Gemeindegebiet von Amaliada. Diese Grenze verläuft bis an die Küste des Ionischen Meeres. Die Westgrenze des Gemeindegebietes ist die Küstenlinie: sie verläuft südlich der Pinios-Mündung beginnend in ostsüdöstlicher Richtung bis kurz vor die Ortschaft Agios Ilias der Gemeinde Iardanon. Letztere bildet die südliche Grenze der Gemeinde Amaliada. Im Südosten grenzt Amaliada an die Gemeinde Oleni. Die Stadt Amaliada befindet sich 298 km westsüdwestlich von Athen und 20 km nordwestlich der Präfekturhauptstadt Py Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Nicht dargestellt. Kapitel: Amaliada, Archea Olymbia, Zacharo, Vartholomio, Andritsena, Pyrgos, Katakolo, Lambia. Auszug: Amaliada (griechisch , Katharevousa ¿µa¿¿¿¿, (f. sg.)) ist eine griechische Stadt und Stadtgemeinde (Dimos Amaliadas, ¿¿µ¿¿ ¿µa¿¿¿da¿) in der Präfektur Elis in der Verwaltungsregion Westgriechenland. Geographisch liegt die Stadt mit 18.261 Einwohnern (Volkszählung 2001) im Nordwesten der Halbinsel Peloponnes südwestlich von Patras und nordnordwestlich von Pyrgos. Die Gemeinde Amaliada hat eine Einwohnerzahl von 32.090. Die Gemeinde Amaliada liegt im Nordwesten der Halbinsel Peloponnes südwestlich des Kap Kyllini. Das Gemeindegebiet erstreckt sich von der Küste des Ionischen Meeres in ostnordöstlicher Richtung in das Landesinnere der Peloponnes. Die küstennahen Gebiete einschließlich der Stadt Amaliada selbst sind fruchtbare Ebenen, welche vor allem durch Schwemmland des Flusses Pinios geprägt worden sind. Die östlichen Gemeindeareale sind Hügelland und gehören zu den westlichen Ausläufern des Erymanthos-Massivs. Die östliche Grenze der Gemeinde bildet der Pinios-Stausee; die Gemeinde Pinias schließt sich nach Osten an. Nordöstlich grenzt im Gebiet des Pinios-Stausees die Gemeinde Vouprasia an die Gemeinde Amaliada. Nach Norden folgt die Gemeindegrenze von Amaliada zunächst dem Flussverlauf des Pinios nach Westen bis zu einem Punkt zwischen den Ortschaften Nea Ilida und Agia Mavra. Nach Norden grenzt Amaliada in diesem Abschnitt an die Gemeinde Lechena und Tragano. Nach Nordwesten hin, vom Verlauf des Pinios bereits abweichend, grenzt die Gemeinde Gastouni an das Gemeindegebiet von Amaliada. Diese Grenze verläuft bis an die Küste des Ionischen Meeres. Die Westgrenze des Gemeindegebietes ist die Küstenlinie: sie verläuft südlich der Pinios-Mündung beginnend in ostsüdöstlicher Richtung bis kurz vor die Ortschaft Agios Ilias der Gemeinde Iardanon. Letztere bildet die südliche Grenze der Gemeinde Amaliada. Im Südosten grenzt Amaliada an die Gemeinde Oleni. Die Stadt Amaliada befindet sich 298 km westsüdwestlich von Athen und 20 km nordwestlich der Präfekturhauptstadt Py

New book DEU
Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Shipping costs:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Book out-of-stock means that the book is currently not available at any of the associated platforms we search.
Ort in Elis: Amaliada, Archea Olymbia, Zacharo, Vartholomio, Andritsena, Pyrgos, Katakolo, Lambia - Bucher Gruppe; [Ed.]
book is out-of-stock
(*)
Bucher Gruppe; [Ed.]:
Ort in Elis: Amaliada, Archea Olymbia, Zacharo, Vartholomio, Andritsena, Pyrgos, Katakolo, Lambia - Paperback

2010, ISBN: 9781159233303

ID: 260333097

Amaliada, Archea Olymbia, Zacharo, Vartholomio, Andritsena, Pyrgos, Katakolo, Lambia, 38 pp pp. Paperback / softback, [PU: Books LLC], Listenpreis

New book Lehmanns.de
Shipping costs:Sofort lieferbar, versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Book out-of-stock means that the book is currently not available at any of the associated platforms we search.

Details of the book
Ort in Elis

Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Nicht dargestellt. Kapitel: Amaliada, Archea Olymbia, Zacharo, Vartholomio, Andritsena, Pyrgos, Katakolo, Lambia. Auszug: Amaliada (griechisch , Katharevousa ¿µa¿¿¿¿, (f. sg.)) ist eine griechische Stadt und Stadtgemeinde (Dimos Amaliadas, ¿¿µ¿¿ ¿µa¿¿¿da¿) in der Präfektur Elis in der Verwaltungsregion Westgriechenland. Geographisch liegt die Stadt mit 18.261 Einwohnern (Volkszählung 2001) im Nordwesten der Halbinsel Peloponnes südwestlich von Patras und nordnordwestlich von Pyrgos. Die Gemeinde Amaliada hat eine Einwohnerzahl von 32.090. Die Gemeinde Amaliada liegt im Nordwesten der Halbinsel Peloponnes südwestlich des Kap Kyllini. Das Gemeindegebiet erstreckt sich von der Küste des Ionischen Meeres in ostnordöstlicher Richtung in das Landesinnere der Peloponnes. Die küstennahen Gebiete einschließlich der Stadt Amaliada selbst sind fruchtbare Ebenen, welche vor allem durch Schwemmland des Flusses Pinios geprägt worden sind. Die östlichen Gemeindeareale sind Hügelland und gehören zu den westlichen Ausläufern des Erymanthos-Massivs. Die östliche Grenze der Gemeinde bildet der Pinios-Stausee; die Gemeinde Pinias schließt sich nach Osten an. Nordöstlich grenzt im Gebiet des Pinios-Stausees die Gemeinde Vouprasia an die Gemeinde Amaliada. Nach Norden folgt die Gemeindegrenze von Amaliada zunächst dem Flussverlauf des Pinios nach Westen bis zu einem Punkt zwischen den Ortschaften Nea Ilida und Agia Mavra. Nach Norden grenzt Amaliada in diesem Abschnitt an die Gemeinde Lechena und Tragano. Nach Nordwesten hin, vom Verlauf des Pinios bereits abweichend, grenzt die Gemeinde Gastouni an das Gemeindegebiet von Amaliada. Diese Grenze verläuft bis an die Küste des Ionischen Meeres. Die Westgrenze des Gemeindegebietes ist die Küstenlinie: sie verläuft südlich der Pinios-Mündung beginnend in ostsüdöstlicher Richtung bis kurz vor die Ortschaft Agios Ilias der Gemeinde Iardanon. Letztere bildet die südliche Grenze der Gemeinde Amaliada. Im Südosten grenzt Amaliada an die Gemeinde Oleni. Die Stadt Amaliada befindet sich 298 km westsüdwestlich von Athen und 20 km nordwestlich der Präfekturhauptstadt Py

Details of the book - Ort in Elis


EAN (ISBN-13): 9781159233303
ISBN (ISBN-10): 1159233306
Paperback
Publishing year: 2011
Publisher: General Books
36 Pages
Weight: 0,068 kg
Language: ger/Deutsch

Book in our database since 22.08.2011 18:55:52
Book found last time on 16.05.2012 20:15:31
ISBN/EAN: 1159233306

ISBN - alternate spelling:
1-159-23330-6, 978-1-159-23330-3


< to archive...
Related books