English
United States
Sign in
Tip from find-more-books.com
Similar books
More/other books that might be very similar to this book
Search tools
Book recommendations
Latest news
Advertising
FILTER
- 0 Results
Lowest price: 11.95 €, highest price: 15.45 €, average price: 13.62 €
Vierlinden
book is out-of-stock
(*)
Vierlinden - Paperback

2011, ISBN: 1158894481, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Shipping costs:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781158894482

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 36 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=73gr, [GR: 23120 - TB/Reiseführer/Kunstreiseführer/Europa], [SW: - Travel / Europe / General], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Nicht dargestellt. Kapitel: Worin, Friedersdorf, Diedersdorf, Marxdorf, Liste der Baudenkmale in Vierlinden, Alt Rosenthal, Neuentempel, Görlsdorf, Dorfkirche Marxdorf, Dorfkirche Görlsdorf, Dorfkirche Friedersdorf. Auszug: Worin ist ein Ort im Landkreis Märkisch-Oderland in Brandenburg und gehört seit dem 26. Oktober 2003 zur Gemeinde Vierlinden. Zusammengeschlossen mit vier weiteren Gemeinden, werden die Amtsgeschäfte durch das Amt Seelow-Land getätigt. Im Jahr 1253 gibt es die erste urkundliche Erwähnung Curiam Waryne. Worin stammt vom altslawischen Waryne ab. Bis 1398 gehörte der Ort Worin dem Augustinerorden. Spätere Besitzer waren unter anderem die Familien von Beerfelde und Familie von Hohendorff. Bis zum Jahr 1945 war Worin im Besitz der Familie von Gerloff. Schon im Jahre 1952 wurde hier die erste LPG Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft (LPG Thomas Müntzer) von 29 Neubauern in der DDR gegründet. 1961 wurden Alt-Rosenthal und Görlsdorf als Ortsteile mit Worin vereinigt. 1972 wurde die Polytechnische Oberschule POS Thomas Müntzer Worin eingeweiht Woriner WappenDie Gemeinde Vierlinden entstand am 26. Oktober 2003 aus dem freiwilligen Zusammenschluss der bis dahin selbständigen Gemeinden Diedersdorf, Friedersdorf, Marxdorf und Worin. Der Ortsteil Worin führt das Wappen und die Flagge der ehemaligen Gemeinde Worin als Ortsteilsymbol weiter. Blasonierung: "Von Gold und Schwarz gespalten, vorne pfahlweise zwei flammende, von je zwei schwarzen Pfeilen schrägkreuzweise durchbohrte rote Herzen und eine rote Rose mit goldenen Butzen, hinten ein halbes goldenes Mühlrad am Spalt." Die Flagge besteht - bei Aufhängung an einem Querholz - aus zwei Längsstreifen in den Farben Schwarz - Gelb mit dem auf der Nahtstelle aufgelegten Wappen. Woriner KircheIn der Liste der Baudenkmale in Vierlinden stehen die in der Denkmalliste des Landes Brandenburgs eingetragenen Baudenkmale des Ortes Worin. Dazu gehören: Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Nicht dargestellt. Kapitel: Worin, Friedersdorf, Diedersdorf, Marxdorf, Liste der Baudenkmale in Vierlinden, Alt Rosenthal, Neuentempel, Görlsdorf, Dorfkirche Marxdorf, Dorfkirche Görlsdorf, Dorfkirche Friedersdorf. Auszug: Worin ist ein Ort im Landkreis Märkisch-Oderland in Brandenburg und gehört seit dem 26. Oktober 2003 zur Gemeinde Vierlinden. Zusammengeschlossen mit vier weiteren Gemeinden, werden die Amtsgeschäfte durch das Amt Seelow-Land getätigt. Im Jahr 1253 gibt es die erste urkundliche Erwähnung Curiam Waryne. Worin stammt vom altslawischen Waryne ab. Bis 1398 gehörte der Ort Worin dem Augustinerorden. Spätere Besitzer waren unter anderem die Familien von Beerfelde und Familie von Hohendorff. Bis zum Jahr 1945 war Worin im Besitz der Familie von Gerloff. Schon im Jahre 1952 wurde hier die erste LPG Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft (LPG Thomas Müntzer) von 29 Neubauern in der DDR gegründet. 1961 wurden Alt-Rosenthal und Görlsdorf als Ortsteile mit Worin vereinigt. 1972 wurde die Polytechnische Oberschule POS Thomas Müntzer Worin eingeweiht Woriner WappenDie Gemeinde Vierlinden entstand am 26. Oktober 2003 aus dem freiwilligen Zusammenschluss der bis dahin selbständigen Gemeinden Diedersdorf, Friedersdorf, Marxdorf und Worin. Der Ortsteil Worin führt das Wappen und die Flagge der ehemaligen Gemeinde Worin als Ortsteilsymbol weiter. Blasonierung: "Von Gold und Schwarz gespalten, vorne pfahlweise zwei flammende, von je zwei schwarzen Pfeilen schrägkreuzweise durchbohrte rote Herzen und eine rote Rose mit goldenen Butzen, hinten ein halbes goldenes Mühlrad am Spalt." Die Flagge besteht - bei Aufhängung an einem Querholz - aus zwei Längsstreifen in den Farben Schwarz - Gelb mit dem auf der Nahtstelle aufgelegten Wappen. Woriner KircheIn der Liste der Baudenkmale in Vierlinden stehen die in der Denkmalliste des Landes Brandenburgs eingetragenen Baudenkmale des Ortes Worin. Dazu gehören:

New book DEU
Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Shipping costs:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Book out-of-stock means that the book is currently not available at any of the associated platforms we search.
Vierlinden - Herausgeber: Group, Bücher
book is out-of-stock
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Vierlinden - Paperback

2003, ISBN: 9781158894482

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Nicht dargestellt. Kapitel: Worin, Friedersdorf, Diedersdorf, Marxdorf, Liste der Baudenkmale in Vierlinden, Alt Rosenthal, Neuentempel, Görlsdorf, Dorfkirche Marxdorf, Dorfkirche Görlsdorf, Dorfkirche Friedersdorf. Auszug: Worin ist ein Ort im Landkreis Märkisch-Oderland in Brandenburg und gehört seit dem 26. Oktober 2003 zur Gemeinde Vierlinden. Zusammengeschlossen mit vier weiteren Gemeinden, werden die Amtsgeschäfte durch das Amt Seelow-Land getätigt. Im Jahr 1253 gibt es die erste urkundliche Erwähnung Curiam Waryne. Worin stammt vom altslawischen Waryne ab. Bis 1398 gehörte der Ort Worin dem Augustinerorden. Spätere Besitzer waren unter anderem die Familien von Beerfelde und Familie von Hohendorff. Bis zum Jahr 1945 war Worin im Besitz der Familie von Gerloff. Schon im Jahre 1952 wurde hier die erste LPG Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft (LPG Thomas Müntzer) von 29 Neubauern in der DDR gegründet. 1961 wurden Alt-Rosenthal und Görlsdorf als Ortsteile mit Worin vereinigt. 1972 wurde die Polytechnische Oberschule POS Thomas Müntzer Worin eingeweiht Woriner WappenDie Gemeinde Vierlinden entstand am 26. Oktober 2003 aus dem freiwilligen Zusammenschluss der bis dahin selbständigen Gemeinden Diedersdorf, Friedersdorf, Marxdorf und Worin. Der Ortsteil Worin führt das Wappen und die Flagge der ehemaligen Gemeinde Worin als Ortsteilsymbol weiter. Blasonierung: "Von Gold und Schwarz gespalten, vorne pfahlweise zwei flammende, von je zwei schwarzen Pfeilen schrägkreuzweise durchbohrte rote Herzen und eine rote Rose mit goldenen Butzen, hinten ein halbes goldenes Mühlrad am Spalt." Die Flagge besteht - bei Aufhängung an einem Querholz - aus zwei Längsstreifen in den Farben Schwarz - Gelb mit dem auf der Nahtstelle aufgelegten Wappen. Woriner KircheIn der Liste der Baudenkmale in Vierlinden stehen die in der Denkmalliste des Landes Brandenburgs eingetragenen Baudenkmale des Ortes Worin. Dazu gehören: Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00]

New book Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Shipping costs:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Book out-of-stock means that the book is currently not available at any of the associated platforms we search.
Vierlinden: Worin, Friedersdorf, Diedersdorf, Marxdorf, Liste Der Baudenkmale in Vierlinden, Alt Rosenthal, Neuentempel, Grlsdorf - Bücher Gruppe
book is out-of-stock
(*)
Bücher Gruppe:
Vierlinden: Worin, Friedersdorf, Diedersdorf, Marxdorf, Liste Der Baudenkmale in Vierlinden, Alt Rosenthal, Neuentempel, Grlsdorf - Paperback

ISBN: 1158894481

Paperback, [EAN: 9781158894482], Unknown, German, German, German, Unknown, Book, Unknown, Unknown, 1025612, Subjects, 349777011, Antiquarian, Rare & Collectable, 91, Art, Architecture & Photography, 51, Audio Cassettes, 267859, Audio CDs, 67, Biography, 68, Business, Finance & Law, 507848, Calendars, Diaries, Annuals & More, 69, Children's Books, 274081, Comics & Graphic Novels, 71, Computing & Internet, 72, Crime, Thrillers & Mystery, 637262, e-Books, 279254, Fantasy, 62, Fiction, 66, Food & Drink, 275835, Gay & Lesbian, 74, Health, Family & Lifestyle, 65, History, 64, Home & Garden, 63, Horror, 89, Humour, 275738, Languages, 61, Mind, Body & Spirit, 73, Music, Stage & Screen, 275389, Poetry, Drama & Criticism, 59, Reference, 58, Religion & Spirituality, 88, Romance, 57, Science & Nature, 279292, Science Fiction, 564334, Scientific, Technical & Medical, 60, Society, Politics & Philosophy, 55, Sports, Hobbies & Games, 13384091, Study Books, 83, Travel & Holiday, 52, Young Adult, 266239, Books, 400533011, German, 400529011, Language (feature_browse-bin), 365481011, Refinements, 266239, Books, 492564011, Paperback, 492562011, Format (binding_browse-bin), 365481011, Refinements, 266239, Books, 182018031, Regular Size, 182016031, Font Size (format_browse-bin), 365481011, Refinements, 266239, Books

New book Amazon.co.uk
Amazon.co.uk
Neuware, Neuware Shipping costs:Europa Zone 1: GBP 3,94 pro Produkt. (EUR 4.40)
Details...
(*) Book out-of-stock means that the book is currently not available at any of the associated platforms we search.
Vierlinden: Worin, Friedersdorf, Diedersdorf, Marxdorf, Liste Der Baudenkmale in Vierlinden, Alt Rosenthal, Neuentempel, Grlsdorf - Herausgeber: Gruppe, Bcher
book is out-of-stock
(*)
Herausgeber: Gruppe, Bcher:
Vierlinden: Worin, Friedersdorf, Diedersdorf, Marxdorf, Liste Der Baudenkmale in Vierlinden, Alt Rosenthal, Neuentempel, Grlsdorf - Paperback

ISBN: 9781158894482

ID: 802254813

[ED: Softcover], [PU: Books LLC], Versandfertig in 6-10 Tagen, [SC: 0.00]

New book Booklooker.de
buecher.de GmbH Co. KG
Shipping costs:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Book out-of-stock means that the book is currently not available at any of the associated platforms we search.

Details of the book
Vierlinden: Worin, Friedersdorf, Diedersdorf, Marxdorf, Liste Der Baudenkmale in Vierlinden, Alt Rosenthal, Neuentempel, Görlsdorf (German Edition)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Nicht dargestellt. Kapitel: Worin, Friedersdorf, Diedersdorf, Marxdorf, Liste der Baudenkmale in Vierlinden, Alt Rosenthal, Neuentempel, Görlsdorf, Dorfkirche Marxdorf, Dorfkirche Görlsdorf, Dorfkirche Friedersdorf. Auszug: Worin ist ein Ort im Landkreis Märkisch-Oderland in Brandenburg und gehört seit dem 26. Oktober 2003 zur Gemeinde Vierlinden. Zusammengeschlossen mit vier weiteren Gemeinden, werden die Amtsgeschäfte durch das Amt Seelow-Land getätigt. Im Jahr 1253 gibt es die erste urkundliche Erwähnung Curiam Waryne. Worin stammt vom altslawischen Waryne ab. Bis 1398 gehörte der Ort Worin dem Augustinerorden. Spätere Besitzer waren unter anderem die Familien von Beerfelde und Familie von Hohendorff. Bis zum Jahr 1945 war Worin im Besitz der Familie von Gerloff. Schon im Jahre 1952 wurde hier die erste LPG Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft (LPG Thomas Müntzer) von 29 Neubauern in der DDR gegründet. 1961 wurden Alt-Rosenthal und Görlsdorf als Ortsteile mit Worin vereinigt. 1972 wurde die Polytechnische Oberschule POS Thomas Müntzer Worin eingeweiht Woriner WappenDie Gemeinde Vierlinden entstand am 26. Oktober 2003 aus dem freiwilligen Zusammenschluss der bis dahin selbständigen Gemeinden Diedersdorf, Friedersdorf, Marxdorf und Worin. Der Ortsteil Worin führt das Wappen und die Flagge der ehemaligen Gemeinde Worin als Ortsteilsymbol weiter. Blasonierung: "Von Gold und Schwarz gespalten, vorne pfahlweise zwei flammende, von je zwei schwarzen Pfeilen schrägkreuzweise durchbohrte rote Herzen und eine rote Rose mit goldenen Butzen, hinten ein halbes goldenes Mühlrad am Spalt." Die Flagge besteht - bei Aufhängung an einem Querholz - aus zwei Längsstreifen in den Farben Schwarz - Gelb mit dem auf der Nahtstelle aufgelegten Wappen. Woriner KircheIn der Liste der Baudenkmale in Vierlinden stehen die in der Denkmalliste des Landes Brandenburgs eingetragenen Baudenkmale des Ortes Worin. Dazu gehören:

Details of the book - Vierlinden: Worin, Friedersdorf, Diedersdorf, Marxdorf, Liste Der Baudenkmale in Vierlinden, Alt Rosenthal, Neuentempel, Görlsdorf (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9781158894482
ISBN (ISBN-10): 1158894481
Paperback
Publishing year: 2011
Publisher: General Books
36 Pages
Weight: 0,073 kg
Language: ger/Deutsch

Book in our database since 29.08.2010 14:47:01
Book found last time on 20.05.2012 08:34:22
ISBN/EAN: 1158894481

ISBN - alternate spelling:
1-158-89448-1, 978-1-158-89448-2


< to archive...
Related books